Claudia Tolck
Praxis für Osteopathie, Gesundheit und Bewegung & Therapie
Erwachsene, Säuglinge, Kinder, Schwangere

Osteopathie und  meine Schwerpunkte in der Osteopathie 

            Bei vielen Beschwerden werden die Symptome behandelt, aber die Ursachen nicht erkannt,                             in der Osteopathie sucht man nach Ursachen.                     





  • Osteopathie für den ganzen Menschen
  • Osteopathie für CMD, Kiefer, Kopf, Auge, Ohr und mehr...
  • Vor, in und nach der Schwangerschaft  Osteopathie
  • Kinderosteopathie Säuglinge und Kleinkinder
  • Osteopathie für Schulkinder und Jugendliche
  • Osteopathie für Erwachsene, Männer und Frauen
  • Osteopathie für Hormonachsen und Stressachsen
  • Osteopathie in der Perimenopause, Prämenopause, Menopause und Postmenopause
  • PSO Psychosomatische Osteopathie
  • Schleudertraumabehandlung
  • Manuelle Therapie ( + CMD ) Säuglinge, Kinder, Erwachsene, Schwangere
  • Bobath und PNF Neurologische Therapien

 

 

 
Weitere Behandlungsmöglichkeiten:



Bio-Feedback 

                                                                                                                                                                                                      
       "Integrative Behandlungen verbindet die unterschiedlichen Weiterbildungen miteinander, sodass der                                                                                  Mensch als Ganzes gesehen wird!

"Muskeln, Gelenke, Nerven, Hautzonen, Organe und veränderte fluidale Körperrhythmen setzen schon lange Zeichen bevor zerstörerische Prozesse zu ernsten Erkrankungen führen!"

"Sind sie an kleinen, meist noch harmlosen Veränderungen/Schmerzen des Körpers erkennbar, kann man schon jetzt wirksam vorbeugen. Oder bei Erkrankungen können schon mit kleinsten Veränderungen große Erfolge erzielt werden!"


Osteopathisch vorbeugen und behandeln!

Zitate:

 "Ob wir gesund bleiben,
hängt zu 70 Prozent von unserem Lebensstil ab."

(Prof.Dr.Ingo Froböse)
(Sport, Präventions und Rehabilitationsmediziner)

 

"Gesundheit ist nicht alles,
aber ohne Gesundheit ist alles nichts"

(hat der berühmte deutsche Philosoph
Arthur Schopenhauer gesagt.) 


Osteopathie

Die Osteopathie ist eine körperliche und seelische Therapieform. Sie stützt sich auf eine respektvolle Haltung gegenüber den sich selbst regulierenden Kräften der Natur und auf eine ganzheitliche Betrachtungsweise des menschlichen Organismus bzw. der Einheit von Körper, Geist und Seele. Wir gehen davon aus, dass der menschliche Organismus von seiner Anlage und seiner Tendenz her ein gesundes, funktionierendes System darstellt.


Die einzelnen Aspekte dieses Systems bilden eine funktionelle Einheit und stehen in wechselseitiger Abhängigkeit.


Wie fließendes Wasser sich immer wieder auffrischt, während stehendes Wasser sich trübt, so können auch bereits geringe Bewegungseinschränkungen im Körper zu einer Verschlechterung der Funktion aller Aspekte des Organismus führen (z.B . Muskeln, Gelenke, Kreislauf, Atmung, Nervensystem, innere Organe) und Wohlbefinden und Gesundheit negativ beeinflussen. Die Ursachen können sehr vielseitig sein. Unfälle, Operationen, Infektionen, einseitige körperliche Belastungen- aber auch Stress und bestimmte Lebens-oder Ernährungs- gewohnheiten. Dies kann in Folge zu einer Ansammlung von Kompensationsmustern führen, deren Aufrechterhaltung viel Energie kostet.


Die osteopathische Behandlung arbeitet daran, solche Kompensationen aufzulösen, bestmögliche Beweglichkeit in allen Körperstrukturen zu erreichen und somit die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren, um einen Zustand von Balance in Gesundheit und Wohlbefinden wieder herzustellen. Ziel jeder Behandlung ist es die Gesundheit des Patienten individuell zu fördern.