Claudia Tolck
Heilpraktikerin für Physiotherapie
Osteopathie, Manuelle Therapie und Neurologische Therapie

Aktuelles 

Willkommen in meiner Praxis!
Seit 1991 bin ich staatlich anerkannte Physiotherapeutin, seit 1996 führe ich meine eigene Praxis. Erst 8 Jahre in Großenmeer dann habe ich meine Praxis, aus familiären Gründen verlegt nach Butteldorf in Elsfleth!

Ab Januar 2012 erweiterte ich meine Praxis und kann Leistungen als Heilpraktikerin für Physiotherapie anbieten!

Während meiner beruflichen Laufbahn absolvierte ich die Weiterbildung zur Manual-Therapeutin, Bobath-Therapeutin, PNF-Therapeutin und Lymphdrainage-Therapeutin. Weiterhin besuchte ich Fortbildungen in der Kinesiologie-Touch for Health, Schröpftherapie, Taping für Gelenke und Muskeln, Lymphtaping und Akutaping.

Meine 5-jährige berufsbegleitende Osteopathieausbildung habe ich 2019 erfolgreich beendet, 2020 dann die Abschlußarbeit BAO zertifiziert. Unter dem Button Osteopathie können Sie mehr erfahren!

Intensiv beschäftige ich mich mit Bio-Feedback und einem Bioscan.

Gerade diese ganzheitliche Herangehensweise ist es, die alt bewährte Techniken mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen interdisziplinär verbindet.

Ganz in Ihrem Sinne!

Weiterbildungsmaßnahmen und Zertifikate zur:

1. Manual-Therapeutin

2. Bobath-Therapeutin

3. PNF-Therapeutin

4. Lymphdrainage-Therapeutin

Anerkennung durch die gesetzlichen Krankenkassen und BG´s

5. Info über die Fortbildung Kinesiologie- eine alternative Diagnose- und Therapieform

 Applied Kinesiology (AK) Touch for Health

6. Fünfjährige berufsbegleitende Osteopathieausbildung

7. Craniosakrale Therapie, 2 jährige Weiterbildung 2012-2013

8. Osteopathie Fortbildung für hormonelle Störungen 2013

9. Osteopathie für Schulkinder 2014 (Konzentrations- und Lernstörungen)

10. Kongress Kraniale Osteopathie,  Berlin 2019

11. Osteopathie BAO: das BAO Siegel - Ein verlässliches Qualitätssiegel für Patienten

Wer die Ausbildung an einer BAO zertifizierten Schule abgeschlossen hat
und im Besitz einer BAO Urkunde ist, darf das Qualitätssiegel der BAO für
regelmäßige Fortbildungen tragen.
Das wirkt damit als zentrales Qualitätsmerkmal für Patienten.
Meine BAO Abschlussarbeit 2020 behandelt das Thema:
-Somatoformer Schwindel und eingeschränktes Atemvolumen-